Qualitäts- und Ertragsverbesserung in Produktionsumgebungen
ProfTech Mechatronics BV

Kräfte bündeln mit Partner IMS

Der Markt für kompakte, mobile Elektronik ist in den vergangenen zehn Jahren gewachsen. Die Produktionskapazität für kleine, komplexe Produkte und Komponenten ist infolgedessen jedoch zurückgeblieben. Deshalb müssen die Kräfte gebündelt werden, um die Lücke zwischen Angebot und Nachfrage zu schließen. Gemeinsam mit IMS arbeiten wir an dem N-GAP Projekt, um auf diese Weise die Lücke zu schließen. IMS ist ein Unternehmen mit über 40 Jahren Erfahrung und umfassenden, technologischen Kenntnissen.

 

Das N-GAP Projekt

Unser gemeinsames Ziel ist die Entwicklung einer Produktionsplattform zur Fertigung von sehr kleinen und komplexen Produkten/Komponenten mit einer hohen Geschwindigkeit. Die Entwicklung dieser Plattform läuft unter dem Namen "N-GAP": Next Generation Assembly Platform. Das Projekt hat sich folgende Ziele gesetzt:

  1. Standard Fertigungsmodule mit modularen Werkzeugen
  2. Eine Produktionsgeschwindigkeit von 100 Stück pro Minute
  3. 3. Produktgröße kleiner als 60 mm

Das N-GAP Projekt wird mitfinanziert vom Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRO) und dem "Go Projekt" der niederländischen Provinzen Overijssel und Gelderland.

 

Mehr wissen über ProfTech?

Mehr wissen über IMS?

 

© copyright 2008-2018 - ProfTech BV
Hassinkweg 19
7556 BV Hengelo
Niederlande

info@proftech.nl